Eine erfolgreiche Unternehmens­geschichte

Das Unternehmen Wilhelm Bauer veredelt seit 1945 metallische Oberflächen. Eine Erfolgsgeschichte seit über 70 Jahren.

Präzisionsrundschleifen
Industriehartchrom

Wilhelm Bauer gründete 1945 den bis heute familiengeführten Betrieb, der sich von Anfang an auf die Bearbeitung zylindrischer Werkstücke spezialisierte. Die Technik, mit der hauptsächlich Walzen verschiedener Größe und Anwendungsarten bearbeitet wurden, perfektionierte unser Unternehmen in den folgenden Jahrzehnten immer weiter. Nachdem Hans Bauer 1965 mit in die Unternehmensführung einstieg, entwickelte er den Betrieb erfolgreich weiter und trug zur internationalen Ausrichtung des Unternehmens bei.

In den 60er Jahren erweiterte das Unternehmen sein Leistungsportfolio, indem es in mehrere große Walzenschleifmaschinen investierte und die Verchromungsanlagen erweiterte. Fortan konnten die Kunden von dem Komplettangebot aus mechanischer und galvanischer Bearbeitung profitieren.

Schon seit über 30 Jahren ist das Unternehmen imstande, Walzen bei Betriebstemperatur (z.B. bei 200° C) zu schleifen. Auf diese technisch hoch anspruchsvolle Weise lassen sich insbesondere Kalanderwalzen für die Kunststoffindustrie noch präziser bearbeiten. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Schleiftechnik ermöglicht uns, Walzen mit höchster Präzision immer genauer zu bearbeiten. Außerdem ergänzen innovative Mattoberflächen – elektrolytisch hergestellt – das Programm.

Um auf die stetig steigenden Anforderungen des Marktes zu reagieren, erwarb das Unternehmen in den 90er Jahren einen größeren Standort. Auf diesem kann auf zukünftige Entwicklungen bestmöglich reagiert werden.

Hohe Bearbeitungsqualität, kurze Lieferzeiten und absolute Zuverlässigkeit sind Werte, die unser Unternehmen ausmachen und unsere Kunden an uns schätzen. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden, ist Teil unserer Unternehmensidentität: So ist es uns möglich individuelle Oberflächen nach Kundenwunsch zu realisieren.

Leistungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK